Katholikentag

Live: Katholikentag

17.05.2012 - 20:00
Mannheim
:
Rosengarten/Katholikentag

LebiDerya

Im Sommer vor zwei Jahren trafen sich in der Orientalischen Musikakademie im Mannheimer Stadtteil Jungbusch vier junge Musiker, um voller Neugier neue musikalische Wege zu erkunden. Die Geschichte des Ensembles LebiDerya war von Anfang an eine Geschichte von Begegnungen. Verschiedene Musikkulturen, Erfahrungswelten und Temperamente kamen zusammen und verschmolzen zu einem neuen musikalischen Ausdruck. Das Ensemble LebiDerya beschreitet musikalisch einen eigenen Weg, einen Weg zwischen den Kulturen: einen deutsch-türkischen Weg. LebiDerya heißt nicht nur am Rande des Ozeans, sondern bezeichnet auch den Ort, an dem sich Küste und Festland treffen. Sinnlich gesprochen, der Ort des Aufeinandertreffens zweier Lippen, der Kuss. Oder schlicht, der Ort an welchem sich zwei Welten treffen. Der Musiker Muhittin Temel hat häufig von Europa gen Istanbul geblickt. Immer wieder trieb ihn die Sehnsucht nach dem räumlichen und mentalen Gegenüber um. Der Bosporus – eine schmale Seestraße – trennt zwei Kontinente und schlägt gleichzeitig eine Brücke zwischen den Kulturen.

Tour: LebiDerya - Orientation

Tourdaten