• English
  • Deutsch

Dutch Songbook

Release

Dutch Songbook

Label: 
Challenge Records (LC 00950)
Vertrieb: 
Challenge
Promotion: 

TV, Radio, Print, Online

 

VÖ: 
31.08.2018
- Dutch Songbook

 

Wenn es um Fußball geht, ist es mit der deutsch-niederländischen Freundschaft nicht allzu gut bestellt. In der Musik ist das zum Glück ganz anders, hier werden gerne Grenzen überschritten – nicht nur geographische. Das beweist das neue Album der niederländischen Sängerin Fay Claassen in mehrfacher Hinsicht. Sie kam vor rund zehn Jahren nach Köln – der Liebe wegen. In der niederländischen Szene genießt Fay Claassen schon längst einen exzellenten Ruf, mittlerweile haben sich ihre Gesangsqualitäten auch hierzulande herumgesprochen.
Mit der WDR Big Band pflegt Fay Claassen seit langem eine intensive künstlerische Freundschaft, aus der auch schon die gemeinsame CD „Sing!“ hervorging. Und jetzt wird mit dem Album „My Dutch Songbook“ (das immerhin neunte Album, das unter ihrem eigenen Namen erscheint!) ein weiteres Kapitel geschrieben, das auch die Überschrift „Die freundliche Übernahme“ tragen könnte. Denn dieses Gemeinschaftsprojekt mit der WDR Big Band (deren Stammbesetzung mit Hans Dekker, Wim Both, Ruud Breuls und Rob Bruynen gleich vier niederländische Musiker angehören) strahlt diesmal durch und durch in „oranje“. Dazu tragen zusätzlich die illustren niederländischen Gäste Cor Bakker (Klavier) Peter Tiehuis (Gitarre) und Theo de Jong (Bass) bei.
Acht verschiedenfarbige Songs haben es auf das neue Album geschafft, die stilistische Bandbreite reicht dabei von Jazz über Popmusik-Adaptionen bis hin zu berühmten Chansons niederländischer Liedermacher. Hier trifft geballte Big Band-Energie auf eine eindrucksvolle und unverwechselbare Stimme: Fay Claassen darf sich mit ihrem einzigartigen Timbre, ihrem kraftvolles Timing und ihrem Improvisationstalent schon lange zur Champions-League der europäischen Jazz-Vokalistinnen zählen.
Der Variantenreichtum, die solistischen Exkursionen der Musikerinnen und Musiker sowie die eigenwilligen Interpretationen von Fay Claassen (die natürlich auch in niederländischer Sprache singt) machen das „Dutch Songbook“ zu einem ganz außergewöhnlichen musikalischen Freundschaftsbuch.

Pressebilder: